Das Furnet

Im Furnet haben sich mehrere Server zu einem IRC Netzwerk zusammengeschlossen. Sie bieten einen Dienst an, der sich Internet Relay Chat - kurz IRC - nennt. Das ist ein Chat-Protokoll, das den Benutzern erlaubt, eigene Kanäle mit Themen und Besucherlisten zu erstellen. Auf dieser Seite findet ihr eine gute Anleitung zum IRC. Um am Furnet-IRC teilzunehmen braucht ihr einen IRC-Client. Ich werde weiter unten versuchen, eine möglichst umfassende Liste der Chat-Clients zusammenzustellen, aus der ihr dann den für euch und euer Betriebssystem besten Client aussuchen könnt.

Warum bekomme ich einen Timeout, wenn ich zum IRC verbinden will? Diese Frage wird häufig gestellt, daher hier die häfigste Ursache für dieses Problem: Die Furnet Server fragen aus Sicherheitsgründen die Ports 80, 1080, 3128 und 8080 auf offene Proxies ab, um zu verhindern, daß diese offenen Ports zu Angriffen genutzt oder für Spam mißbraucht werden. Weiterhin fragt jeder IRC Server den Port 113 (ident) ab, um die Login-Daten des Benutzers zu prüfen. Es gibt nun Programme wie Personal Firewalls und auch richtige Firewalls, die Zugriffe auf solche Ports sperren. Wird diese Blockierung nach der "Drop"-Methode ausgeführt (die Firewall reagiert nicht auf Anfragen auf diesen Ports, sendet also auch keine Ablehnung zurück), so wartet der IRC-Server nach jeder Anfrage bis zum Timeout. Das führt dann zu einem Verbindungsabbruch seitens des IRC-Servers, da sich der Client nicht rechtzeitig gemeldet hat. Natürlich verweigert der Server auch die Verbindung, wenn tatsächlich ein offener Proxy gefunden wurde.

Was kann ich gegen diese Timeouts tun? Im einfachsten Fall reicht es, wenn die (Personal) Firewall so eingestellt wird, ungewollte Verbindungen nicht einfach zu verwerfen (DROP, DENY), sondern sie als unerwünscht zurückzusenden (REJECT). Sollte allerdings ein offener Proxy gefunden werden, muß dieser beendet werden, bevor der IRC Sever eine Verbindung zuläßt.

Furnet IRC Server

Hier folgt eine Liste der Server, die zum Furnet gehören und das IRC Netzwerk bilden. Falls jemand Korrekturen zu dieser Liste hat, oder ich einen Server vergessen habe, schreibt mir bitte eine eMail.

irc.furnet.info Port 6667 oder 7000 Rotiert durch alle verfügbaren Server. Benutzt am besten diesen Server.
panther.furnet.info Port 6667 oder 7000 Frankfurt/Main, Deutschland Admin: Hurga
alicorn.furnet.info Ports 6667, 6668, 6669, 7000 Los Angeles, Kalifornien, USA Admin: Snowpony
wolf.furnet.info Port 6667 Redwood City, Kalifornien, USA Admin: ZetaWolf
greylion.furnet.info Port 6667 Wien, Österreich Admin: Taibu
lynx.furnet.info Ports 6667, 7000 Nürnberg, Deutschland Admin: Eisfuchs

IRC Clients

Ich habe hier eine Liste der bekanntesten IRC Clients zusammengestellt, mit denen ihr das Furnet besuchen könnt. Nach dem Download und der Installation des Clients müßt ihr einen der oben aufgelisteten Server eintragen (Portnummer ist meist 6667, aber manchmal geht auch 7000) und dann noch den Kanal, in dem ihr euch am meisten aufhalten wollt. Zur Anmeldung am Server braucht ihr noch einen Nickname, eine Art Benutzerkennung, die bei den meisten Furries ihrem Charakternamen entspricht. Danach reicht ein Klick auf Verbinden und der Chat geht los!

Unix/Linux und Verwandte: RedmondOS 95/98/NT/ME/2000/CE/XP/Was weiß ich ;):

MacOS: AmigaOS:

Mit deiner Unterschrift in den Bundestag!
Autor: Mirko Kessel
-------------------------
-------------------------
Eisfuchs | Furries | Cons | Geschichten | Galerie | Fursuit | Chat | Gästebuch | Links